Lifte in der Welt

44-AT Eibsee-Seilbahn

Kabine
Kabine

Strecke
Strecke

Strecke
Strecke


  Infos für Körperbehinderte
geeignet

Besonderheiten
Die Eibseebahn ist nach dem Doppel-Trag und Zugseilsystem errichtet. Die Anlage ist 1962 von Heckel erbaut. Als sie fertiggestellt war, ist heckel bereits mit Pohlig und Bleichert fusioniert. Deshalb kamen die PHB Schilder dran. Die Fahrspur der Anlage geht zum Berg hin auseinander. Diese Bauweise hat mehrere Gründe. Unter anderem der Platzmangel am Gipfel. Folglich sind die Bahnsteige in der Bergstation auseinander. In folge dessen halten die beiden Kabinen nicht am selben Punkt. In der Talstation ist dies deutlich zu sehen. Normalerweise wird dieser Abstand durch einen Endpuffer überbrückt. Bei der Eibseebahn ist der Weg allerdings zu groß.

Allgemeines  
Ort Garmisch-Partenkirchen
Liftverbund Zugspitze
Region Bayern
Land DE Deutschland
Liftname Eibsee-Seilbahn 
Art 44-AT 
Lifthersteller Heckel 
Baujahr 1962 
Datum der Inbetriebnahme 14.05.1963
Datum der Stilllegung 02.04.2017
Datum des Abrisses 03.04.2017

Geometrische Daten  
Höhe Talstation 994 m
Höhe Zwischenstation(en) ?? m
Höhe Bergstation 2943 m
Höhendifferenz 1949 m
Streckenlänge 4453 m
Horizontale Länge 3914 m
Mittlere Neigung ?? %
Größte Neigung 107 %
Anzahl der Stützen 2 Stk
Größte Spannweite ?? m
Größter Bodenabstand ?? m
Spurweite Antrieb ?? m
Spurweite Strecke 16 m
Spurweite Umkehr ?? m
Umschlingungswinkel (Antriebsscheibe) ?? °
Aufstellungshöhe Antrieb ?? m
Maximale Förderleistung 300 Pers/h
Fahrzeit 9,0 min
Fahrgeschwindigkeit Strecke 10,0 m/s
Fahrgeschwindigkeit über Stützen ?? m/s

Seildaten  
Seilhersteller Felten & Guilleaume 
Länge des Tragseiles ?? m
Länge des Zugseiles ?? m
Länge des Gegenseiles ?? m
Gesamtgewicht des Tragseiles ?? t
Gesamtgewicht des Zugseiles ?? t
Gesamtgewicht des Gegenseiles ?? t
Durchmesser Tragseil ?? mm
Durchmesser Zugseil ?? mm
Durchmesser Gegenseil ?? mm
Nennfestigkeit Tragseil ?? N/mm²
Nennfestigkeit Zugseil ?? N/mm²
Nennfestigkeit Gegenseil ?? N/mm²
Bruchlast Tragseil ?? kN
Bruchlast Zugseil ?? kN
Bruchlast Gegenseil ?? kN
Spannstation Tragseil ??
Spannstation Zugseil ??
Seilspanneinrichtung Spanngewicht
Spannweg ?? m

Elektrotechnische Daten  
Steuerung ??
Fernwirk- und Fernüberwachungsanlage ??
Leistungssteuerung ??
Anzahl der Motoren ?? Stk
Antriebsleistung (Anfahren) ?? kW
Antriebsleistung (Betrieb) 890 kW
Bremsleistung ?? kW
Dauerleistung (Bremsen) ?? kW
Antriebsstation Talstation
Antriebsart ??
Traktionsart des Antriebes ??
Notantrieb ??
Traktionsart vom Notantrieb ??

Daten zu Betriebsmitteln  
Klemmentyp ??
Betriebsmittelhersteller Zarges
Betriebsmittelmodell ??
Heizung ??
Klimaanlage ??
Personen pro Betriebsmittel 44 
Anzahl der Betriebsmittel 2 Stk
Wagenbegleiter ??

Sonstige Daten  
Bergförderung 100 %
Talförderung 100 %
Bauzeit 24 Monate
Saisonzeiten ganzjährig 
Typ der Ausweiche ??
Schiebebahnsteig ??
Bergebahn ??
Integrierte Bergung ??
Anlagennummer (im Pistenplan) ?? 




  Diese Informationen stehen nur Mitgliedern zur Verfügung!



Aktualisierungen
Liftstatistik
Daten: 05.04.2017 22:43:15
22887 Aufruf(e) seit dem 30.11.2002
Fotos: 13.11.2006 22:38:00
Letzter Besuch am 18.11.2018
 
Unterstützung
Falsche Angaben oder es fehlt etwas?
Hilf uns!
LIFT-WORLD IDs
Lift-ID: 1662
Ort-ID: 157


http://www.seilbahntechnik.net/de/lifts/1662/datas.htm







Lift Volltextsuche

Erweiterte Suche
Anmelden
Login-Name
Passwort

Anzeigen